Jetzt registrieren!

Registrieren Sie sich auf dieser Homepage um viele zusätzliche Funktionen wie die Suche, Kommentare lesen und schreiben, Anfragen an die Online-Beratung stellen nutzen zu können. Für Mitglieder von "Aktive Arbeitslose Österreich" gibt es zusätzliche Funktionen und exklusive Informationsangebote, die laufend ausgebaut werden! Unsere Newsletter können Sie aber auch ohne Registrierung abonnieren!

„don’t work“

Aktiver Admin am Do, 17.09.2009 - 19:26

Die Zukunft der Arbeitnehmer Österreichs bedeutet: Jobsuche bei temporären, aber wiederkehrenden Überangebot, von bis zu 800.000 Arbeitssuchenden. Die Zukunft österreichischer Arbeitnehmer liegt nicht in der Arbeit. Erst recht nicht in Billigarbeit, wie z.B.

Aktion Gemeinde: Sozialminister Rudolf Hundstorfer führt flächendeckende Zwangsarbeit ein

arbeitslosennetz am Fr, 10.07.2009 - 14:06

In den 80er und 90eer Jahren war es die FPÖ unter Jörg Haider, die verpflichtende "gemeinnützige Arbeit" für Langzeitsarbeitslose forderte. Damals lehnten SPÖ und Gewerkschaften diese als Zwangsarbeit, die an die "ordentliche Beschäftigungspolitik" des Dritten Reiches erinnere, unioso ab.

!!! WARNUNG AN ALLE FRAUEN - Der Besuch am Arbeitslosenamt gefährdet Deine Existenz!"

arbeitslosennetz am Sa, 01.03.2008 - 14:10

So lautete die Headline auf einem Flugblatt der "Initiative FrauenLesben gegen Zwangsarbeit" bereits 1993. Vor den Arbeitsämtern Wiens wurde diese Information als Aufruf zur Organisierung von Frauen gegen die verschärften Praktiken des AMS verteilt und fanden rege Aufmerksamkeit.