Jetzt registrieren!

Registrieren Sie sich auf dieser Homepage um viele zusätzliche Funktionen wie die Suche, Kommentare lesen und schreiben, Anfragen an die Online-Beratung stellen nutzen zu können. Für Mitglieder von "Aktive Arbeitslose Österreich" gibt es zusätzliche Funktionen und exklusive Informationsangebote, die laufend ausgebaut werden! Unsere Newsletter können Sie aber auch ohne Registrierung abonnieren!

Bitte stoppen Sie diese hetzerische und ausbeuterische Entwicklung

Aktiver Admin am Sa, 30.12.2017 - 17:19
Angaben zum Brief
Brief abgesendet

Sehr geehrter Herr Bundespräsident!

Mit großen Sorgen sehe ich den Entscheidungen des neuen Ministerrates entgegen.

Die geplante Abschaffung der Notstandshilfe wird, wenn diese ähnlich HARTZ IV vollzogen wird, eine verelendete abgehängte Mittelschicht hervorbringen. Ein zu großes Haus wird wohl ähnlich wie in Deutschland verkauft werden müssen.

Wer sein ganzes Leben hart gearbeitet hat, und nun nicht nur sein Hab und Gut verkaufen muss, sondern auch solange davon Leben soll bis nur mehr etwas über 4000 Euro übrig bleiben, wird vor den Selbstmord gestellt.  Als Folge werden somit die Immobilien der ehemaligen Mittelschicht unter den Hammer kommen. Die reichen neoliberalistischen Drahtzieher, können dann diese Immobilien zu einem Spottpreis kaufen. Übrig bleibt ein Obdachloser(e) zerstörte(r) Österreicher(in) !!!!! Österreich braucht Arbeitsplätze von denen man Leben kann, und keine Zwangsarbeit !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Bitte stoppen Sie diese hetzerische und ausbeuterische Entwicklung.

Mit freundlichen Grüssen

Ing. P.
7210 Mattersburg

Weitere Informationen
Schlagworte